top of page
  • AutorenbildMarcelSteffen HenkeWitz

Nisiros: Das versteckte Juwel der Ägäis – Ein Abenteuer mit Sailing - Affairs Nisiros Vulkan Stefanos Krater Mandraki Nisiros Wandern


 

Crew

Skipper

Co-Skipper

Steffen Witz

Marcel



 

Nisiros



 

Ein unvergesslicher Tag beginnt


Es war ein klarer Morgen, als wir mit der **Comedia** in den Hafen von Mandraki auf Nisiros einliefen. Die Sonne glitzerte auf dem ruhigen Wasser, und die weißen Häuser des kleinen Dorfes leuchteten uns entgegen. Nach einem herzlichen Frühstück an Bord mit frischen Früchten und griechischem Joghurt machten wir uns auf den Weg, die Insel zu erkunden.


Abenteuer Vulkan Stefanos


Unser erster Halt war der Vulkan Stefanos. Die Wanderung zum Krater war schon ein Erlebnis für sich – vorbei an Lavendelfeldern und Olivenhainen. Als wir den Krater erreichten, war der Anblick überwältigend. Die dampfenden Schwefelquellen und die karge, fast außerirdische Landschaft hinterließen einen bleibenden Eindruck. Wir fühlten uns wie Entdecker in einer fremden Welt. Unterwegs erzählte uns unser Guide, wie der Vulkan das Leben auf der Insel geprägt hat und wie die Einheimischen die Geothermie nutzen.


Charmante Dörfer und herzliche Begegnungen


Zurück in Mandraki, schlenderten wir durch die engen Gassen, bewunderten die blühenden Bougainvilleen und ließen uns von der entspannten Atmosphäre treiben. In einer kleinen Taverne kehrten wir ein und genossen köstliche lokale Gerichte wie "Mermitzeli" und frischen Fisch. Die Gastfreundschaft der Nisyrioten ist wirklich bemerkenswert, und so wurden wir schnell in ein Gespräch über die Geschichte und Traditionen der Insel verwickelt.


Naturerlebnisse und Wanderfreuden


Am Nachmittag machten wir uns auf zu einer Wanderung nach Nikia, einem malerischen Dorf hoch über dem Krater. Der Weg führte uns durch Pinienwälder und vorbei an duftenden Kräutern. Die Aussicht von oben war atemberaubend – die tiefblaue Ägäis auf der einen Seite und der eindrucksvolle Krater auf der anderen. In Nikia wurden wir von den freundlichen Dorfbewohnern empfangen und konnten die Ruhe und den Frieden dieses abgeschiedenen Ortes genießen.


Kulinarische Höhepunkte an Bord


Zurück auf der **Comedia** bereitete Marcel ein wunderbares Abendessen vor. Bei einem Glas lokalen Weins und unter dem klaren Sternenhimmel ließen wir den Tag Revue passieren. Die Erlebnisse auf Nisiros, die herzlichen Begegnungen und die beeindruckende Natur machten diesen Tag zu einem unvergesslichen Highlight unserer Reise.


Fazit: Eine Insel voller Überraschungen


Nisiros hat uns in vielerlei Hinsicht überrascht und begeistert. Die Kombination aus natürlicher Schönheit, kulturellen Erlebnissen und kulinarischen Genüssen macht die Insel zu einem perfekten Ziel für Segler und Abenteurer. Mit Sailing Affairs haben wir Nisiros auf eine Weise erlebt, die tief unter die Haut ging – ein Abenteuer, das wir jedem nur empfehlen können.

 


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page